ZIP-Screens

ZiPscreen bis 8 m Breite

Was bedeutet das „ZiP“ bei einem ZiPscreen, werden wir oft gefragt. ZiP kommt aus dem Englischen und heißt wörtlich übersetzt „Reißverschluss“. Und genau dieser befindet sich seitlich am Tuch. Jenes Gegenstück in den Seitenschienen sorgt für ein straffes Tuch. Sie profitieren von weniger Windanfälligkeit, mehr Sonnenschutz und größeren Abmessungen-siehe rechtes Kurzvideo. Neben der klassischen, senkrecht von oben nach unten abrollenden Variante, stellen wir noch weitere ZiP-Systeme her:

  • von unten nach oben fahrender Zipscreen
  • horizontale Zipscreens
  • Seitenmarkise mit Zip bis 20 m
  • Pergolamarkisen mit Zip u. v. m..

ZiPscreen Solar

Wer es komfortabel, nachhaltig und schnell nachrüstbar mag, dem wird SOLARMATIC´s filigraner Zipscreen „Solar“ gefallen. Kabellose Installation ohne Stemm- und Verlegearbeiten.

Solar ZIP
Solar ZIP

Modelle und Preise vom ZiPscreen

ZiPscreen 100

TopSeller

ZiPscreen 75

kleinster Kasten

ZiPscreen XXL

gigantisch
Zip-Screen 160 XXL

Wetterschutzrollo

multifunktional
ZIP-Wetterschutzrollo TF 95

Bildbeispiele vom ZiPscreen

Downloads

null

Prospekt: Markisentuch-Ratgeber

Prospekt: Markisentuch-Ratgeber

weitere Informationen

Wo kann ich den Zipscreen gut und günstig in Polen kaufen?

Unser deutschsprachige Onlineshop Aussenrollo.de hat den Zipscreen aus Polen und Deutschland zu günstigen Werkspreisen. Seit über 30 Jahren stellen wir textilen Sonnenschutz und Folienrollos in Deutscher Markenqualität für den Fachhandel her. Wir verwenden die gleichen Ausgangsmaterialien für unsere Konfektion: SOMFY-Motoren, Textilscreens Serge, Soltis und pulverbeschichtete Alu-Systemteile.

Worin liegt der wesentlichste Unterschied der Zipscreen-Markise?

Am besten verdeutlicht wird der Zipscreen an der Markise seitlich. Eine handelsübliche Senkrechtmarkise flattert. Die Ursache ist, dass nur die Fallleiste in der Seitenschiene gleitet, aber nicht wirklich das Tuch. Wenn also Wind aufkommt, gibt die Fallleiste nach oben nach. Es bilden sich bauchförmige Seitenschlitze, die nicht mehr schützend sind. Gerade an Terrassen-Seitenwänden kommen die Sonne, der Wind und Regen durch. Die Outdoor-Screens werden speziell für Zip-Systeme hinsichtlich Technik und Eleganz entwickelt. Z.B. das neue Soltis Veozip eignet sich sowohl für den privaten Einsatz als auch für den Objektbau. Beispielsweise als Fassadenmarkisen oder auch für Pergola-Seitenwände zeigt es ihre moderne Ästhetik. Dank einer speziellen Webstruktur und eigens entwickelten Polyestergarns erfüllt der Textilscreen anspruchsvolle Anforderungen. Dazu gehört eine homogene Spannung, Absorption und Stabilität bei hohen Windlasten. Außerdem ist der Outdoor-Screen besonders leistungsstark in der Reduzierung der solaren Energie über das gesamte Farbspektrum-, sogar bei hellen Farben. Durchsicht nach außen und hoher Blendschutz sorgen für den brillanten visuellen Komfort. SOLTIS-Textilscreens bleiben immer in Spannung- keine Wellenbildung entlang der seitlichen Führungen, keine Faltenbildungen quer zur Laufrichtung. Das erzeugt einen perfekten Look und sorgt für eine längere Lebensdauer des ZiPscreen.  Serge Ferrari aus Frankreich setzt hierfür Canatex Garn ein. Diese patentierte Technologie mit eingearbeiteten Hanffasern- sorgt für Transparenz und ein natürliches Erscheinungsbild.

Wie erfahre ich mehr über das Zipscreen Detail?

In unserer Grafik erkennen Sie das Tuch mit einer Seite vom Reißverschluss. Die Seitenschiene hat einen Gleitkeder. Weitere Infos über das Funktionsprinzip vom Zipscreen im Detail sehen Sie hier im Fertigungsvideo unserer Unternehmensgruppe.

Was spricht für den ZiPscreen Solar?

Die kabellose Verlegung und der Wegfall von Stemm- und Putzarbeiten sind die Hauptgründe. Es entfallen ja nicht nur die Verlegearbeiten des Elektrikers, sondern auch der  Stromverbrauch. All diese Kosten wiegen den Mehrpreis für den  ZiPscreen mit Solar auf. Das das Produkt nachhaltiger ist und Stromkosten senkt, ist selbsterklärend. In vielen Ländern ist der ZiPscreen mit Solar klassisch für Nachrüstungen an fertigen Bauten. Zur Übersicht der solarbetriebenen Sonnenschutzanlagen von SOLARMATIC.

Welches Tuch empfehlen Sie beim Zipscreen?

Als Hersteller vom textilen Sonnenschutz mit 30 jähriger Erfahrung empfehlen wir:

Die Auswahl der richtigen Bespannung für den Zipscreen ist im Konfigurator hinterlegt. Bei den oben markierten Optionen, sehen Sie Fotos und erfahren noch mehr.

Was ist besser als Sonnenschutz, Raffstore oder ZipScreen?

Vorab wäre zu erwähnen, dass beide Systeme gleichstark bei uns gekauft werden und wir das daher objektiver betrachten. Bauphysikalisch betrachtet (FC-Wert und gtot) liegen beide ungefähr gleich. Aber in Abhängigkeit der Lamellenform und Farbe des Raffstores gibt es wieder Unterschiede. Da wir aber bei beiden Produkten von Außenverschattungen sprechen, sollten Sie Ihre Bedürfnisse individuell abwägen:

  • Raffstore sind windanfälliger und wartungsaufwendiger
  • Textilscreens haben tiefere Einbaumaße bei Fassadenintegration.
  • Raffstore sind abends der bessere Sichtschutz
  • Textilscreens gewähren ganztägige Sichtverbindung nach draußen.